Inzwischen hat sich die „Tauchergruppe Komodo“ in Kuta zusammengefunden und ein erstes Restaurant zum Kennenlernen aufgesucht. Schade, dass es da erst mal nix ordentliches zu trinken gab. Verzweifelte Versuche von Toni und mir, wenigstens am Straßenrand ein kaltes Bier aufzutreiben … vergeblich.

Zudem ist der Inlandsflug gestrichen, das Boot liegt entgegen allen Ankündigungen bereits hier am Hafen. Alle freuen sich, nur wir schauen etwas bedröppelt daher. Unsere ausgeklügelte Logistikplanung sah ja die Rum-Versorgung im Duty Free Shop am Airport vor. Schnell noch mit „Gepackverantwortlichem Mark“ geklärt, wo’s wat zu besorgen gibt, Läuft !

Wir sind jetzt mal 10 Tage auf Tauchstation – heißt, Kommunikation like Amazonas Randgebiet. Also schnell noch ein paar Bilder und Eindrücke von Gili. Das stopover Hotel in Padang Bay war eigentlich viel zu schön für eine Nacht (Aussicht oben). Dennoch wirkt der Ort wie eine Viehtrieb Durchgangsstation der backpacker Bastion gen Gili Inseln.

Dort angekommen, alles schick und völlig relaxed. Wir haben Gili Air gewählt, der vernünftige Kompromiss zwischen Party pur und Honeymoon Gefasel. Herbergsvater Gladbach Fan, Getränkeversorgung folglich vollautomatisch lückenlos abgesichert. Einen von diversen übergebenen Aufklebern hat er gleich auf sein Handy geklebt, andere in der Anlage sinnvoll plaziert.

Natürlich wurde auch der lokale Borussia-Park unter die Lupe genommen, wo die Nordkurve gerade renoviert wird. Die Insel läßt sich locker in 1,5 Stunden umrunden wobei das Zählen der Strandbars schier kein Ende nimmt. Gili war – wie die vorherigen Ziele auch – ein absolutes must-go. Hier muss man nicht unbedingt ein Grundstück kaufen – aber wiederkommen, nicht ausgeschlossen.

Jetzt freuen wir uns auf interessante Tauchgänge mit netten Leuten um uns herum. Reserven aufgefüllt, alle gut drauf und morgen um 11h geht’s los. Vor dem ersten Tauchen erzähle ich ja mit Toni immer unseren Kult Witz: „Begegnen zwei Streichhölzer beim Bergaufstieg nen Igel … Wusste gar nicht, dass hier ein Bus fährt … “ Schnappatmung !

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation