Nachdem Hr. Hecking nun quasi über Nacht bereits der jüngsten Vergangenheit angehört, galt es weit ab vom Bundesliga Alltag  schnell nochmal einen Ist-Zusatand abzufragen. Die Zeit rast ! Position 1, Havanna Vorräte – wir kommen später gerne nochmal auf diesen interessanten Punkt zurück – Prädikat derweil: Läuft !

Wir kämpfen hier natürlich gegen allerlei Widrigkeiten. Trotz aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen von Herrn Grindel Richtung vakanter Poolboy Stelle (… komme auch nicht bzw. mittlerweile kaum noch zu spät !) sind die Fahrten zu den dedizierten Anlaufstellen unseres Vertrauens teils nervenaufregend, teils verkehrspolitisch hochbrisant.

So berichtete Herr Mühlenpeter unlängst von einer nachhaltigen Belästigung durch zwei weibliche Mitbewohner beim Frühstück – teils durch lautstarke, unaufgeforderte und hektische Kommunikation am Nebentisch, teils – und das wiegt fast schwerer (weil in diesem Falle für uns gänzlich neu) – durch Behinderung bei der Zuführung von schmerzbefreienden Alkoholika am frühen Vormittag. Wir wissen auch, das hat jetzt nix mit Verkehr zu tun …

Derweil können wir leichte optische Verbesserungen bei der Minigolfanlage nicht mehr guten Gewissens ignorieren und müssen unsere eigenen Jobambitionen (Manager of Duty of Minigolf Devices nebst Assistent nebst mehrerer AssistentInnen) kritisch hinterfragen … Eine Neupositionierung könnte erforderlich werden.

Nach wie vor beschäftigt uns trotz qualitativer Aufwertung die Frage, darf durch dieses Nadelöhr auf Bahn 7 ein Ball mit mittlerem Wertansatz (eben kein Pro V1) geputtet werden – bzw. mit welcher Garantie erblickt er nach einer Phase innerer Reinigung wieder das Licht der thailändischen Küstenlandschaft ?

Zur Bestandsaufnahme gehörte dann der Vollständigkeit halber noch eine Besichtigung der Golf-Abschläge …

… und eine kleine Trainingseinheit mit unserem Känguru.

Gestern waren wir nach dem großen Regen schön Steak am Strand essen und haben uns als Nachtisch ein paar Mückenstiche abgeholt. Heute geht’s dann wieder über die Holzbrücke zu Tom Yum und Gambas 😉 Ist aber auch anstrengend …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation