mit frischem Elan und mächtig balearischer Spielpraxis ging’s erneut nach Santa Rosa auf den Golf platz „Three Lagunas“. 10 Dollar in die Box und los geht’s. Wie gehabt: Auf den Fairways lieber besser legen, Grüns absolut respektabel. Beachtet werden muss natürlich die Höhenlage und wechselnde Winde. Das Wetter war golftechnisch perfekt … Tags drauf hat Read More →

Von acht Golftagen haben sechs zu sportlichen Leibesübungen geführt. Ein Tag konnte wegen Unwetter nicht gespielt werden … an einem anderen brach das Unwetter über die Borussia in Stuttgart herein … Canyamel signature Hoyo 1 Golfplatz Puntiro. uuppss … ist wohl reingerutscht … Laufen war wie immer zu anstrengend … nochmal Puntiro der Meister seines Read More →

und die Dunkelheit brach herein über die balearische Urlaubsinsel. Der Nebel des Grauens legte sich über die Badestrände und Golfplätze. Weg war der Zauber vergangener Tage … Vom Strand in Canyamel war schon bald nicht mehr viel zu sehen … geschweige denn, dass irgendeine Strandbar auf hatte. Und auf der ganzen Insel schien es keinen Read More →

Nach der Ankunft auf dem Airport PMI wollte ich rein aus Gewohnheit flux im Carrefour Markt die Bestandteile des cubanischen Kaltgetränkes besorgen. Sonntag = zu, hm ? Na dann halt mal Richtung Ballermann, da war ich schließlich noch nicht. Muuuaaah würde das Kängeru sagen, ne Boxschule ist ’nen Traume dagegen. Mächtig angemalte Monis und volltrunkende Read More →

Um high-noon verabredete sich die geballte Fussballkompetenz auf ein Ründchen Golf. Transfer-Achmed hatte natürlich rund 20 Minuten Verspätung … den Rücktransport sollte er später komplett verschlafen. Sind ja auch tumultartige Touristenschwärme nebst Rudelbildungen grad am Start hier, insbesondere im Sheraton und auf dem Golfplatz. Die schon legendären Landeinseln auf der Driving-Rach in El Gouna wurden Read More →

Nachdem der Mühlenpeter (neuer Spitzname) die Segel gestrichen hat und sowohl der Havana, als auch der Kaffee restlos, ja sogar ersatzlos alle sind heisst es morgen ab nach Frankfurt. Spannend wird das allemal, pünktlicher Zwischenstop in Tunis und hoffentlich funktionierende Strom- und Funknetze auf Rhein-Main. Der Club füllt sich langsam mit den Weihnachtsgästen – eigentlich Read More →