Wir wissen also schon mal, dass man sich auf der Inselgruppe Similan nicht gegenseitig erschießen sollte. Ist ja schließlich hochheiliger Nationalpark. Auf Frösche soll man bekanntlich eh nicht ohne lautstarke Vorwarnung rumballern, oder ? Alles wegen dem Lärmschutz wahrscheinlich … An das ortsübliche Frühstück war leider nicht zu denken, Abfahrt 6:45h – mit dem Kleinbus Read More →

Erstmal muss hier nachhaltig getestet werden … Zu viele Softwareupdates und man findet beim WorldPress Gedöns nix mehr wieder. Also wird erstmal ein Dosenbier (Chang) aufgerissen, welches gestern im hiesigen Minimarkt unseres Vertrauens preiswert erworben wurde. Der Profi schlussfolgert an dieser Stelle natürlich sofort: Richtig, es wird endlich mal wieder aus einem sündhaft teurem Nicht Read More →

mit gut 4h Verspätung sind wir dann irgendwann doch noch auf Djerba gelandet. Tunfisch-Air zeigte schon bei der Abfertigung sein internationales Format: Pro Pax ca. 10 Minuten fürs Einchecken, einmal PC Runter- und Hochfahren inklusive. Man hätte ergo getrost einen Zug später nehmen können. Am duty-free Schalter in HH schön das Portemonnaie liegengelassen (reisetrottel ?) Read More →

Manch einem mag es ja müßig erscheinen, weiterhin über die Getränkepreise im Robinson zu diskutieren. Die Vorstellung gestern des Nachts ist jedoch mindestens eine Anekdote wert. Zahlte das Kaiserlein vor nicht mal 12 Monaten noch 120€ für einen 3jährigen Havana (0,7l) wollte der eifrige Bar-Achmed doch nunmehr schlappe 250€ für die Literflasche. Da nehmen wir Read More →

Morgens im Halbschlaf zum Flughafen, war kaum einer da. Leider war die Germania aber schon reichlich östlich gefüllt – kam von Erfurt. Da hatten wir seinerzeit den Kaiser erwartet. Wenn der nur mal nicht verschlafen hätte – der berühmte Stromausfall. Apropos Kaiser: Sie haben jetzt auch Karten für’s Zimmerschloß. Nur falls du nochmal herkommst … Read More →

zurück auf der Hafeninsel. Es bleibt mehr als nur die Erinnerung – die Vorfreude auf’s nächste Mal und unsere „lessons learned“ 1. Botox Botox macht Stirnfalten zwar weg, aber nur für ca. 6 Monate. Wir freuen uns schon auf das faltenfreie Abtauchen bei einem unserer Tauchsportfreunde. Sicherlich dann nach der x-ten Anwendung bereits leicht verarmt Read More →