BHZ_pic_9

die ein oder andere Woche in Brasilien hat neben den unterschiedlichsten Caipirinha-Sorten und dem allgegenwärtigen Daumen-Hoch Zeichen noch andere Erkenntnisse zu Tage gefördert. Es war nun mal eine außergewöhnliche Weltmeisterschaft in einem außergewöhnlichen Land. Es fällt schwer zu realisieren, dass das alles schon wieder vorbei ist. Bleibt die Hoffnung, dass Russland in vier Jahren auch nur annäherungsweise Read More →

Finale_BB3

die ersten knapp 2.000 km Richtung Europa liegen bereits hinter uns – letzte Zwischenstation Recife. Keine I believe Amerikaner mehr zu sehen und die Fluten der Vorrunde scheinen auch versiegt zu sein. Ein paar Stunden noch und ab in den Condor Flieger nach FRA. Da es heute sicher wieder wie selbstverständlich regnen wird, schaut man erst Read More →

Finale_BB1

aktuelle Neuigkeiten von der „groupo potro baltico“ live aus Rio de Janeiro – rund um das Spiel des Jahres … unser copa do mundo final sprint 07:35h : Urlaub end of service … aber nen glücklicher 21:45h : die Nummer EINS der Welt sind WIR 15:30h : Maracana alle im Stadion trotz heftiger Diskussionen mit Read More →

BHZ_BB1

die Stimme ist immer noch weg bzw. gleicht einem holländischen Raben in den letzten Stunden seines Todekampfes. Da fahren wir also ohne die Tulpen nach Rio und werden Weltmeister – als erste Europäer auf südamerikanischem Boden. Aber Vorsicht: Die Gauchos machen die Räume sehr eng. Die, die wir eigentlich so dringend benötigen. Da wird keine Read More →

R_MAR_BB

ähnliches Prozedere, veränderte Aufstellung, komplett neues Spiel. Wieder um 6h los mit dem Taxerl gen Rio. Tags zuvor noch die Reisepläne verändert: Schluss mit Buzios, drei Tage Appartement in Rio gebucht und zusätzlich schon mal den Halbfinalflieger eingetütet. Grenzenloser Optimismus, nur leicht gebremst durch den immer wiederkehrenden Blick Richtung n-tv. Wann kommt die Aufstellung ? Read More →

PA_pic_BB

nach Maracanã – und Dank Jogi’s Grützentaktik bzw. -Aufstellung eine verdammt nervenaufreibende Angelegenheit. Hat man doch gleich zu Beginn des Spiels gesehen, wie die Afrikaner zu knacken sind … schnelle, nach vorne arbeitende Außenverteidiger. Demnächst also mit drei Torhütern und fünf Innenverteidigern. Jogi – ab mit Özil und den Stolpervögeln in die Eistonne ! Soll er Read More →