anders als in Uhlenbusch – oder Billerbeck – läßt sich hierzulande ein biovoluminöser (zugegeben, etwas schwieriges Wort) Fortschritt feststellen – den gilt es daher von Besuch zu Besuch nicht nur mathematisch, (via Businessplan) sondern auch fotografisch für diverse (smoke)Liebhaber festzuhalten. Wow ! was ein Anblick ! Den Geruch, besser Geschmack, eigentlich ne D&G Duftnote … Read More →

ich glaube ja, das Ziegen-Hasie wollte eigentlich nur als Kuh durchgehen – weil es denen hier so überproportional gut geht. OK, Gebongt ! Ist wohl irgendwo abgehauen und von mir auf der Fahrt zur „Kneipen-Insel“ aufgeschnappt worden. Wir alle – außer der Dortmund-Fan natürlich – schauen jeden Morgen … Ja, Supi, Immer noch Tabellenführer ! Read More →

da schaut die 129 (mutmaßlich ein Leipziger Jungbulle) aber ein wenig gereizt daher Richtung Fohlenkonvoi. Um 5:30h hiesiger Zeit war Anstoß im Borussia-Park und man hätte sich ja theoretisch um 5:45h bereits wieder hinlegen können. Das Leben kann manchmal mehr als einfach sein – obwohl: Auswärtsspiel beim BVB muss dann wohl irgendwie am Albuquerque Sunport Read More →

bei bestellten bzw. gefühlten 30 Grad mal eben auf der Istiklal Caddesi rumgetappst … Gladbach-Fans ? Fehlanzeige. Doch 2 (in Worten zwei) wurden gesichtet – gestern auch Einer ! Studieren wohl alle noch die Verhaftungshinweise. Für die 0177 Nummer konnte indes ein großer Call-Center nahe Gütersloh angeworben werden. Damit ist für dieses brisante Auswärtsspiel vor Read More →

Die Stadt Konstantinopel wurde von dorischen Siedlern aus dem griechischen Mutterland um 660 v. Chr. unter dem Namen Byzantion gegründet. Im Laufe der Zeit gründeten sich zudem am Fuße des Bosporus mehrere – überwiegend regionale – Ballsportvereine, die es nunmehr nacheinander zu besiegen gilt. Am 11. Mai 330 n. Chr. machte sie der römische Kaiser Konstantin der Read More →